Logo

Pflegefachkraft (m/w/d) für unsere ZNA

  • Sankt Vinzenz Hospital
  • Rheda-Wiedenbrück
scheme imagescheme image
Das Sankt Vinzenz Hospital in Rheda-Wiedenbrück ist eines von fünf Akutkrankenhäusern der Katholischen Hospitalvereinigung Ostwestfalen gGmbH. In den fünf Fachkliniken und den vier Zentren (Adipositaszentrum, Endoprothetikzentrum, Schmerzambulanz und Diabeteszentrum) werden jedes Jahr etwa 5.400 stationäre und 18.000 ambulante Patientinnen und Patienten versorgt. Das gesamte Krankenhaus wird jährlich gemäß DIN EN ISO 9001 zertifiziert und hat seine Arbeitsabläufe ausschließlich patientenorientiert abgebildet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mit Herz und Engagement bei der Sache: Gleichberechtigung, familiäre Atmosphäre und flache Hierarchien werden hier großgeschrieben. 

Ihre Aufgaben bei uns

  • Die pflegerische Ersteinschätzung und Dokumentation im Rahmen der Notaufnahme obliegt Ihnen.
  • Sie führen die bereichsspezifische Grund- und Behandlungspflege bei Notfallpatienten durch.
  • Die Vorbereitung und Assistenz bei ärztlichen Tätigkeiten gehört zu Ihren Aufgaben.
  • Sie sind Ansprechpartner für Patienten, Angehörige, Rettungsdienst und Ärzte.

Damit können Sie uns begeistern

  • Sie können eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger oder Pflegefachkraft (m/w/d) vorweisen.
  • Idealerweise haben Sie bereits einschlägige Berufserfahrungen und die Fachweiterbildung Notfallpflege absolviert.
  • Ihnen ist bewusst, dass Ihre Tätigkeit auch einen Einsatz im Schichtdienst sowie die Tätigkeit am Wochenende und an Feiertagen beinhaltet.
  • Verantwortungsbewusstsein und Engagement zeichnen Sie aus.
  • Sie besitzen gute kommunikative Fähigkeiten und ein hohes Einfühlungsvermögen.
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit runden Ihr Profil ab.

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine Unternehmenskultur, die geprägt ist von der Vielfältigkeit unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie von gegenseitiger Wertschätzung.
  • Vergütung nach AVR Caritas (inkl. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt) sowie eine Vielzahl an attraktiven betrieblichen Sozialleistungen (z.B. eine fast vollständige arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung/KZVK).
  • Intensive und professionelle Einarbeitung anhand eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes.
  • Qualifizierte und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, welche Ihnen die Entwicklung Ihrer Potenziale ermöglichen.
  • Maßnahmen zur Prävention und Gesundheitsförderung.
  • Eine Dienstplan- und Urlaubsgestaltung unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche.
  • Die Möglichkeit, ein Dienstfahrrad zu leasen (E-Bike) sowie kostengünstige Massagen und Sportangebote.
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze.
  • Ein arbeitgebergefördertes Deutschlandticket für den öffentlichen Nahverkehr.
  • Durch Corporate Benefits eine Vielzahl attraktiver Mitarbeiterangebote und Vergünstigungen.
  • Unverbindliche Hospitationsmöglichkeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte online an unser Karriereportal.

Katholische Hospitalvereinigung Ostwestfalen gGmbH
Zentrale Personalabteilung
Kiskerstraße 26 | 33615 Bielefeld

Sie haben noch Fragen zur Stelle? Gerne beantwortet Ihnen diese:
 
  • * ZPPM
  • Leitung Zentrales Pflege- und Prozessmanagement
  • 0521-589 3000